Peacemakers 2011


Die Galerie Qu Art in Brüssel realisierte gemeinsam mit dem Shaanxi Museum of Art das internationale Projekt „Peacemakers and the Qin Emperor’s warriors“. Dabei wurde aus jedem Land der europäischen Union jeweils ein/e KünstlerIn eingeladen, sich mit einem skulpturalen Werk zu beteiligen. Die Skulptur lehnt sich an die Terracottaarmee des Kaisers Qin Shi Huangdi an, repräsentiert hier allerdings eine friedvolle, die Nationen vereinende Armee. Diese Wanderausstellung kursiert seit Ende September 2011 in China und wird 2013 auch in verschiedenen Museen in Europa zu sehen sein.